clip_image004

clip_image004

                                 CAT – CNH – john deere – FORD

 

         Donnerstag 9 Oktober – Dienstag 21 Oktober 2014

                                                                          

In 2014 wird Trekkerskieken.nl wieder mit eine Gruppe Traktorfans abreisen nach Amerika. Wir sind 2 Wochen unterwegs, besuchen Chicago und finden hier ein gigantisches agrarisches Gebiet wo die Ernte eingebracht wird weil wir da sind. Eine Reise mit vielen Werksbesichtigungen bei u.a. CAT, CNH und John Deere. Wir besuchen Bauern mit 30.000 Kühe, Traktor Sammler, Kinze und BIG BUD: der gröβten Traktor der Welt. Er ist 4,20 m hoch, 6,25 m breit, hat ein Detroit V16 Motor mit einen Einhalt von 24 Liter! Ein Tank von 3800 Liter!! Und 1000 PS!

Montag 6 oktober 2014: Anfang der Reise nach dem USA

Morgen fängt die Reise an. Zuerst nach Zürich in die Schweiz! Mit 15 Teilnehmer Fliegen wir Mittwoch nach USA. Da werden wir die Ernte anschauen und verschiedene Fabriken besuchen. Wir schreiben jeden Tag und senden viele Bilder dazu. Auch werde ich gerne sagen; mein Deutsch is von der Schule. Benutze bitte Reaction um mir zu verbessern. Danke! Sie haben keinen facebook? Schauen Sie mal auf unsere website www.trekkerskieken.nl. Auf die Hauptseite steht die Ernte Reise.

Viel spaß! Grüße, Anne-Marie

Dienstag 7 oktober 2014: Flug von Amsterdam nach Zürich

Flug wird nür 1 Stunde sein! Abflug 12.30 Uhr von Amsterdam. Die Passagiere werden zuerst mit Bus nach Flugzeuge transportiert. Da stehen mindestens 10 Flugzeuge fertig. Es fängt an zu Regnen. Wir sind glücklich trocken in Flugzeug angekommen. Wie werden die Berge sein? Schon etwas neue Schnee?

 

 

 

 

 

 

Von die Niederlande zu die Schweiz, von oben gesehen. Viel wasser in Holland. Oben die Wolken scheint immer die Sonne. Schöne Landfarben in die Schweiz.
Christoph und Stefan haben mir von Flughafen abgeholt. Wir haben zuerst versucht die B...oarding Tickets zu bekommen mit richtige sitzplatze. Zusammen gegessen und dann.... ist es dunkel. Haha. Ich hätte so gerne die Birge angesehen und Bilder von typische Schweizer Häuser gemacht. Vielleicht Morgen?

 

 

 

 

 

 

 

Mittwoch 8 oktober 2014: Ab nach dem USA

Gut und geschlafen bei Eltern Hause von Christoph. Kein Verkerslärm, nur Alpenruhe. Es hatte geregnet, aber nichts gehört. Wir fahren mit Zug nach Zürich. Unterwegs komt Franz dabei, Paul und Reto in Bern. Natur ist schön. Und typische Schweize Häuser.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Reserviert für Trekkerskieken.nl Toll! Und dabei kommen mehr Leute.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unseres Flugzeug. Zürich Flughafen seht neu aus. Es ist gar nicht mehr möglich bei eine Person ein Boarding Pass zu bekommen. Nur Machinen.

Die Teilnehmer haben spaß und werden gerne gehen. Fast 10 Stunden müssen wir Fliegen. Jetzt noch eine letzte, nein zwei Sigaretten für Christoph und Stefan. Alle Leute reden mit ein ander. Alle kennen einander von Tractor-Pulling Zimmerwald (1ste Wochende Juli). Nür die 'junge' Leute sind mehr beschäftigt mit Handy. Es gibt in diese Gruppe kein altere Leute aber altere Jungere.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Reaction auf Facebook: Daniel Guggisberg Have a great time! Greetings to all those "Tractor Pulling Zimmerwald Besucher/Teilnehmer/Helfer"! :-); Trekkerskieken.nl Mache ich Daniel! Gruße zu Nancy und dein Familie :-)

Der Flug geht gut. Naturlich, es dauert 8,5 Stunde. Aber wir werden ganz gut versorgt. Am ende bekommen wir ein heisses Tuch für Erfrischung. Was Michael damit macht sehst du auf Foto. In Chicago ist die Sonne. Ganz blauen Himmel. Dick ist da und wir bekommen ein Haloween cookie. Schweiz Flag hängt auch dabei. Wir essen unterwegs nach Hotel. Und dann...eine Budweiser Bier. Prost!

 

Donnerstag 9 oktober 2014: Besuch an Händler Gebraucht Tractoren, Händler mit Case Tractoren, Dubuque Works und Ertl in Dyersville

Im Morgen passieren und stoppen wir bei Händler Gebraucht Tractoren. Die Sonne ist dabei. Frisch mit 7 Grat aber gut.

 

 

 

 

 

 

 

Reacation auf Facebook: Gerwin Schuurman Schöne Fords; Daniel Käser Chrigu, bring di wiissi Perle zu üs uf Bösinge! ;-); Wim Jansen Hallo Dick, waar zitten jullie ergens!; Nico Huisman ik zeg niks !!; Trekkerskieken.nl Hallo Wim, we zijn in Iowa-USA; Wim Jansen dacht ik al, maar waarom alles in het duits !

2,69 dollar pro gallon = 0,72 CHF pro liter

 

 

 

 

 

 

 

Reactionen auf Facebook: Rudy Linthorst Und das fur 1 gallon..... Ungefahr 4 liter....; Trekkerskieken.nl Stimmt Rudy, 1 Gallon ist 3,6 ltr.

Ein Händler mit Case Tractoren. Eher hätten wir ein Händler besucht mit NHolland, Ford und Versatile.

 

 

 

 

 

 

 

Leider dürfen wir nicht im Werkstatt Bilder machen. Die Gruppe wird auf ein Zug rumgefahren. Die Werkstatt ist drei Kilometer lang. Dick übersetzt die Sprache.
Der rumgang dauert zwei Stunden. Wir sehen Forstmachinen, Baggerlader und Bull...dozen. Teile werden mit Laser ausgeschnitten. In richtigen Form gepresst.

Viele Teile wirden mit Robot zusammen geschweisst. Aber glücklich wird noch immer Personen arbeit benutzt. In Dubuque Works arbeiten 2400 Arbeiter. Draussen sehen wir die produzierte Machinen an. Auf der Strasse liegt eine tote Schlange. Wieder weiter. Nach Dyersvile.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Reaction auf Facebook: Peter van der Horst Sehr shön die Deere's auf eine feld.

Dyersville Il war das Wohnort von Ertl. Er hat angefangen für seine Kinder selbst Miniaturen zu bauen.Jetzt gibt es ein Museum. Und bei dem Nachbarn gibt es mehr Miniaturen die auch verkauft werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unseres Hotel für heute Nacht steht in Waterloo. Unterwegs sehen wir Mahdrescher Sojabohnen ernten.

Schön, weil wir Morgen nachmittags Zeit haben dies an zu schauen.Zum Essen gibt es Steak und Steak Fries mit ein Budweiser Bier.

Reaction auf Facebook: Tömu Fanky No intressant mit Lukas Kobel am tisch z'hocke.

 

 

Freitag 10 oktober 2014: Besuch John Deere Werke in Waterloo - USA

John Deere Waterloo Iowa. Werkstatt von John Deere Tractoren. In zwei Stunden sehen wir eine schöne Film in Deutsche Sprache, haben ein rundgang auf einen Zug und kaufen wir souvenirs in Werkstatt Geschäft.
Leider dürfen wir keine Bilder machen in Fabrik. Draussen stehen - wie immer - Tractoren. Einer hat Reifen und andere Raupen. Die jungste Leute wahlen für ein Gruppen Foto den Tractor mit Raupen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Nachmittags fängt besuch Werkstatt John Deere Motoren an. Wir haben etwas Zeit zwischen beide Werkbesuchen. Das gibt die Möglichkeit LKW an zu schauen und zu Essen.

Heute Mittag warmes Fleisch auf Brot. Die Motoren Werkstatt gibt viel Inf...ormation. John Deere Motoren produzieren über 1000 verschiedene Modelle.

Nicht nur für JD Tractoren und Constrution aber auch für Generatoren, Booten und viele Machinen mit Tractoren. Wir fassen eine Tasse Kaffee und fahren nach Nord und erwarten etwas von die Ernte zu sehen.

 

 

Beschäftigd ist ein JD Mähdresser 6620. Er ernt Soja bonen. Feuchte muss unter 14% sein. Es ist 12,5%. Nach zu viel Regen in Juni, trocken Juli und August ist die Ernte noch immer gut. 3,5 ton pro Ha. Er erzählt über die Ernte von diesem und letztes Jahr. Und zeigt uns wie die Soja geerntet wird und was wichtig ist gut zu ernten. Heute noch mehr Grun. Ein JD Händler gibt uns die möglichkeit in ein 9360R zu sitzen.

 

 

 

 

 

 

 

Samstag 11 oktober 2014: Besuch an Sammler mit Big Bud, Ernte anschauen und Geburtstag von Christoph bei Hooters

 

Schönen Tag heute. Jetzt gefriert es noch 1 Grat.

 

 

Wir fahren 1,5 Stunde nach West Iowa und sehen ein sammlung von Restaurierte Tractoren, Werkzeuge, Geräte. Gebaude wie es früher war. Erstaunlich viel zu sehen.

Zuerst laufen wir selbst rund. Danach erzahlt Dick über die Sammlung. Und natürlich, Big Bud. Großten Agrar Tractor die Welt schauen wir an.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im große Scheune steht der Big Bud. Die größte Agrar Tractor von der Welt. Nur die acht Reifen wegen zusammen 16 Tonnen. Gebaut in Montana. Zwei Bilder, einer von Gruppe mit Dick und ein selfie von mir.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bei Lunch Pizza Buffet gab es auch alte Auto's. Und mit der Sonne gibt es bling bling Bilder.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach dem Museum mussen wir 237 Milen fahren. Das sind 3,5 Stunden....aber...wir möchten auch noch gerne Ernte sehen... und nicht nur sehen...aber auch stoppen und anschauen. Ja! Wieder ein JD Mähdrescher. Die Leute stoppen gleich. Fragen ...uns woher wir kommen. Sehr freundlich und gemütlich.

Sie erzahlen das die Ernte 50 bis 70 bushel pro acre ist. Umgetechnet ist das (ungefähr) 3200-4500 kg pro ha. Sie müssen das Soja ca 35 Km wegbringen zum Silo. Er erzählt noch mehr über die größe des Betriebes, die Zukunft in Agrar. Interessant.Und Stefan ist der Glücksvogel. Er darf selbst fahren mit dem Tractor! Zufrieden von Ohr bis Ohr.

 

 

 

 

 

 

 

Giga Silo's. Groß, größer, am größten. Sehe der LKW.

Geburtstag für Chrigu bei Hooters

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Reaction auf Facebook: Lorenz Mäder hoppla der Chrigu im seich ... zeigne de nid di roti Fahne... aus guete zum Geburri; Andres Krebs Au Chrigu, dä Ablick!

 

Und die ganze Gruppe mit Hooter fans!

 

 

 

 

 

Sonntag 12 oktober 2014: John Deere Historic Site und besuch an Truckstop Iowa 80

Züge machen viel Lärm. Auch in der Nacht muss der Zug 4 mahl die Horn betätigen wenn er ein Dorf durchfahrt.

Video afspelen

Wir essen Lunch an Rock River weil wir ein Frau in die Gruppe haben. Anders würde es vielleicht McDonalds... Die Farben von dem Bäume sind etwas gelb und noch meistens grün.

 

 

 

 

 

 

 

Reactionen auf Facebook: Marcel Timmer Ja Leo hier voor .moet jij heel veel ritjes doen, of Actief op NS STATIONS; Marcel Timmer IK BEDOELDE ACTION; Jeroen Van de Sande Hier in Galesburg zijn de overgangen aan het aanpassen zodat ze niet meer hoeven te toeteren ......; Trekkerskieken.nl Da's idd beter Jeroen. Klinkt als future proof. De nacht in Waterloo was echt te maf voor woorden. Hij bleef blazen tot het iedereen er wakker van was - iedereen was er wakker van geworden. Nee, geen tornado alarm.; Jeroen Van de Sande Hier aan rand van de stad ligt 1 van de grootste rangeer terreinen van America dus er komen heel wat vrachttreinen door de stad.

Historische Grund! Hier hat John Deere sein erste pflug gemacht und zu entwicklung gebracht. In 1837 war es die erste, in 1838 zwei und zwei Jähre später 400. Auch sein Wohnhaus ist noch da. Es wird uns gezeigt ein Blatt aus Stahl zu bekommen. Und Franz hat im dabei geholfen.

 

 

 

 

 

 

Unterwegs sehen wir ein CAT händler. Laufen rund die Gebäude, machen Bilder und fahren weiter. Es hat angefangen zu Regnen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

An die Interstate 80 gibt es die großte Tankstelle und LKW parkplatz von der Welt. In das Geschäft stehen drei LKW, Chrom, Kleidung, Restaurants und viele mehr Tankstelle sachen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Reactionen auf Facebook: Henk Mengers Groot groter grootst; Sandra Endenburg Wow!

Hinten der Anhänger sind Platen Montiert. Ein LKW benützt deswegen 7% weniger Krafstof.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Montag 13 oktober 2014: Besuch an Kinze und John Deere Alte Werkstatt

Montag Morgen fangen wir an bei Kinze. Da werde Überladenwagen und Sähmachine Produziert. Wenn die Männer durch Werkstatt gehen, parkieren die Damen das Auto bei Verkaufcentrum mit viele schöne Geschäfte.

 

 

 

 

 

 

 

Reaction auf Facebook: Willy Hesselink-ziggers Dacht dat het wat anders was

Gesteren Abend auf der Parkplatz haben wir ein Mann gesprochen. Nach meine Frage was er transportierte, hat er küchen gesagt und gleich ein Verpackung gegeben. Halloween ist am Ende diese Monat.

Nachmittags gehen wir weiter bei John Deere Haubtquartier und Alte Werkstatt mit Machinen aus Früher Zeit (Waterloo boy), Heute in Amerika (Mahdrescher), China und Zukunft (seit 1997 automatische tractor).

 

 

 

 

 

 

Wieder ein Tag vorbei. Wieder Abend Essen. Diese mahl bei ein Agrar decoriertes Restaurant. Mit cowboys. Und das letzte Bier trinken wir in ein richtige Bierstube.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dienstag 14 oktober 2014: Besuch an John Deere – Moline und Sammler alte Ford und Ferguson tractoren

Gute Morgen! Wach werden an die schöne Mississippi, wir sind Glücksvogel.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

John Deere Mähdrescher Fabrik in Moline, IL.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bilder gehören bei Mähdrescher Fabrik.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nachmittags das letzte John Deere besuch. Sähmaschine. Der großte ist 48 reien breit; 36 meter, 365.000 USD.

Leider kein Bilder in Werkstatt. In so eine Machine geht 73 liter öl, wird in 5,5 Stunden zusammengestelt.

JD hat 68 milj. USD investiert in neue Machinen. Laserschneider, Farbestrasse 2,5 Kilomter lang. Viel information. Und guht, wir dürfen laufen durch Werkstatt.

 

 

Nach alle grün und neu ist es Zeit für alt und Ford und Ferguson. Und diese Versammlung ist bezahlt mit Ernte geld aus Mais und Soja. Er zeigt uns gerne der LKW.

 

 

 

 

 

 

Reactionen auf Facebook: Bernard Stegehuis Jans Stevens, Sjaak Stehouwer; Jans Stevens Mooie verzameling Bernard Stegehuis; Sjaak Stehouwer Super!

 

In Galesburg gibt es die großte Zug Kreuz. Von Chicago zum West und von St. Louis nach Nord. In die Gruppe gibt es mehrere Zug Arbeiter. Wir gücken, fahren rund und wenn ein Teil von die Gruppe wieder gücken wollte gehen die Anderen weiter.

Die Zug Gruppe sieht noch Passagier Zug an. Die andere Gruppe fahrt Toeristic nach Peoria. Unglaublich wie die Leute wohnen, solche kleine Wegen. Wegen Regen stehen alle Tractoren und Machinen stil.

 

 

 

 

Mittwoch 15 oktober 2014: Besuch an Caterpillar

Heute CAT CAT CAT.
CAT VIP bus. Wir werden abgeholt mit einem VIP bus. Die Personen wer mit CAT arbeiten dürfen mitfahren.

CAT Giesserei. Jeden Tag wird 800 Ton gegossen. Die großten Motor die wir sehen ist ein V20. 500 Ton Sand wird Taglich benutzt für Gußformen. In 90 Minuten sehen wir von Gußform-Giesserei-Product.
CAT zusammenstellung Bulldozer D6 bis D11. Die Leute arbeiten auf ein Holzflache. Besser für Lärm und Beine. Wenn die Machine fertig ist, gibt es eine Stahl Flache. Wir haben Glück und sehen ein D10 rundfahren. In diese Werkstatt sind wir 2 Stunden.

CAT warme Lunch bekommen wir in CAT Hauptquartier. Und es smeckt uns gut.

CAT Besuchers Centrum mit Geschäft. Da ein Dumper von Giga Format. Und dann is es Drei Uhr gewesen....WowwwWir lieben jetzt alle CAT Mit eine neue CAT VIP Cappe und 10 gefühlte Taschen verlassen wir Peoria.

 

Reacxtion auf Facebook:

Samuel Guggisberg öppis füre Seebueb Lukas Kobel....

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Donnerstag 16 oktober 2014: Besuch an Case IH – Racine und Harley Davidson Museum

Life Musik downtown. Und weiter heute? Erzähle ich Morgen...

Foto: Life Musik downtown. Und weiter heute? Erzähle ich Morgen...

 

Case New Holland sehen wir Tractoren mit hinten Roepen und vorne Reifen. Nie eher gesehen!

Im Werkstatt sehen wir viele Arbeit was wir nicht bei JD oder Kinze gesehen haben.

Auch die JD fans sagen TipTop so viel gesehen und erzählt worden in 2,5 Stunde.

 

 

10419427_562908637174538_2312883324582193382_n

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Reaction auf Facebook: Viviane Coetsier Zijn jullie met een groep Duitstaligen op reis?omdat alles nu in het Duits wordt gezet?

Es ist ein 'Übung' so ein großes Brot zu Essen. Die meisten von uns lieben das Essen sehr. Und werden extra 'kilo's' mit nach Hause nehmen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Harley Davidson Museum.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir warten für ein Zug mit 149 Wagons. Es wird gezogen bei 2 Locomotive und geschoben bei noch ein Loc.

Über Scenic Route 55 fahren wir nach Appleton. Die Bäume sind schön! Peter (auf dem Foto) und wir alle haben ein Cappe bekommen bei Rundgang durch Werkstatt Case New Holland, Racine diese Morgen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ribs mit, und ohne Knoten, Mais und Steak Pommes, Kohlsalat und Kuchen. Und ein Warsteiner Bier. Smeckliches Essen!!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Freitag 17 oktober 2014: Besuch an Wisconsin Tractor Parts und The Keller Tractor Collection, Ernte anschauen und besuch Wileman

Tractor Friedhof. 10 ha groß. Fritz seht dann endlich ein Fendt. Leider hier und nicht im Arbeit.

 

 

 

 

 

 

 

Reactionen auf Facebook: Rob van der Veldt Ook een Fendt ertussen; Johan Straver Haha. Das een prachtige plaat.; Ferdinand Dijkstra Herkenbaar Johan Straver en Huib Zonderland alleen lagen er toen nog geen fendtjes voor de sloop.; Johan Straver Haha klopt. Mooie tijd. De foto's met jou en Huib op die achterbruggen en ik in de cabine met stok erin om de bekleding omhoog te houden.; Moritz Spycher Dä Fendt het aber nid lang gha...

Mehr als 600 JD tractoren... 8 Schaune mit tractoren...80 mit Serienummer 1...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dieses Bild von das Essen ist nacher wir bei Keller gewesen sind. Paul findet immer spass.

 

 

 

 

 

 

 

Donnerstag Abend haben wir Wileman besucht. Er hat mit sein Bruder und mitarbeiter viele Tractor Pulling Tractoren gebaut. Nach viele zu beschäftigte Jahren ist es jetzt ruhiger im Werkplatz.

Ernte von Mais. Ein Fahrsilo von 25 meter hoch. Mit zwei JD Tractoren; 9630 und 9610.                           Von Grund bis Top

Video afspelen

Video afspelen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Reactionen auf Facebook: Boudewijn Tonkens André de Lange als dit 25 meter is, dan was jou bult 40; André de Lange Komma vergeten zeker; Jos Bakker Matt van der Eijk zijn jullie nu nog bezig ??; Nadine Göttken Sehr interessant ihre Reise; Sandra Endenburg Big,bigger,biggest; Frank Nijsen Sowe, das pas een kuitje mee maïs zeg

Da kann noch mehr dabei ... LKW bringen mehr.                            Wir dürften alle Mitfahren!!                            Fendt tractor hilft im Ernte

Video afspelen

Video afspelen

Video afspelen

 

 

 

 

 

 

 

Reactionen auf Facebook: Vincent Maertens Daar kan je een mooie spectaculaire carnavalspraalwagen van maken!; Hilco Van 't Hul Rene Visch; Peter Smit Prachtig

Sammstag 18 oktober 2014: Chicago

Samstag; die letzte Fahrt diese Reise treffen wir noch Zwei Mähdrescher an von Case NH.

 

 

 

 

 

Unsere zwei Taxi's von Samstag Abend zu Downtown Chicago. Streeeeetcht limoooo Ja du sehst es gut; ein weisse Hummer.

 

 

 

 

 

 

 

Es war gar kein Problem das wir ein ganze Stunde - wegen Stau - darin waren.

Sonntag 19 oktober 2014: Besuch an Hancock Turm und Millenium Park

 

Sonntagmorgen.
Auf der Hancock Turm. Mit die Sonne ein schön Moment.

 

 

 

 

 

 

 

Sonntagmittag; Millenium Park. Wir laufen ein Runde durch dieses Park und gehen dann nach das Hardrockcafé oder nachbarn restaurant etwas essen. Unterwegs daher machen noch kurz ein Stop bei der Anfang Route 66. Damit war unsere rundgang durch Chicago und USA zu Ende.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Montag 20 oktober 2014: Zurück nach Hause

Wir sind alle gut in Zürich mit Flugzeug aus Chicago arriviert.Gesund, Zufrieden, Mude und mit Erinnerungen und viele Bilder. Die letzte Zwei Tage wären ganz gefüllt. Ihr bekommt noch einige Bilder von unsere Erlibnisse diese Tage.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Montag. Zu Hause. Die Gruppe war um 1030u in Zürich gelandet. Um 0230u war mein Flug zurück nach NL. Wir sind sehr zufrieden. Keine unfalle, alle gesund, ganz viel gesehen, Ernte von Mais und Soja, Fabriken JD (4×), Case NH, Kinze. Ganz viel Toeristic gefahren, Budweiser Bier getrunken in Verschiedene Bars. Und ganz viel spaß gehabt zusammen. Es war TipTop!
Viele dank von uns zu die Gruppe. Danke für euch zu Hause mit zu Reisen und 'Gefählt mir' zu schreiben. Viele Grüsse und bis nächsten mahl, bis Trekkerskieken.nl
Frage Christoph Nydegger oder Stefan Grunder für info. Durch diese beide Tractor Pulling freunde ist diese Reise angefangen.